AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die “UASympEx″

ein Service der Firma Caballero & Hesselbarth Consulting GmbH

 

  1. Geltungsbereich und Begriffsdefinition
    1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte zwischen Caballero & Hesselbarth Consulting GmbH, im folgenden „Veranstalter“ genannt, und dem Besucher der UASympEx, im folgenden „Besucher“ genannt, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung in Bezug auf die Veranstaltung UASympEx.
    2. Besucher ist jede natürliche oder juristische Person, die sich verbindlich anmeldet und als Bestätigung eine Rechnung zugesandt bekommen hat.
  2. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
    1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unser Buchungsportal auf der Internetseite http://www.uasympex.de
    2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit dem Veranstalter zustande
    3. Die Präsentation der Internetseite oder des Angebotes auf dem Buchungsportal stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot durch den Veranstalter dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Interessenten, Karten zu bestellen
    4. Mit der Bestellung der Eintrittskarte/n gibt der Besucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab
    5. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Buchungsportal gelten folgende Regelungen:
      1. Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Buchungsportal vorgesehene Buchungsprozedur erfolgreich durchläuft
      2. Die Buchung erfolgt in folgenden Schritten:
        1. Auswahl der Zugehörigkeit zu einer Vertragsgruppe, der Anzahl der Karten (Frühbucher, Standard, Behörde oder Student)
        2. Bestätigen durch Anklicken des Buttons „Weiter“
        3. Eingabe der Firmen- und Besucherdaten, Auswählen der gewünschten Zahlungsoption
        4. Betätigung des Buttons „Überprüfen“
        5. Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten und Auswahl, ob der Besucher diese AGB und die enthaltenen die Datenschutzbestimmungen gelesen hat sowie Auswahl, ob der Newsletter abonniert und ob die Daten in der Besucherliste veröffentlicht werden soll
        6. Verbindliche Absendung der Buchung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig buchen“
        7. Abwicklung des Zahlungsvorganges
        8. Nach Abwicklung des Zahlungsvorganges wird dem Nutzer ein Bestätigungs-Bildschirm gezeigt
      3. Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Buchung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen
      4. Der Veranstalter bestätigt den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Buchungsbestätigung / Rechnung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an
    6. Speicherung des Vertragstextes bei Buchungen über unser Buchungsportal:
      1. Wir senden Ihnen die Buchungsdaten als Rechnung
      2. Die AGB können Sie jederzeit unter http://www.uasympex.de einsehen
      3. Ihre Buchungsdaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich
      4. Die Rechnung gilt gleichzeitig als Eintrittskarte und ist zusammen mit der Zahlungsbestätigung am Anreisetag vorzuzeigen
  3. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
    1. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer und der Buchungsgebühr
    2. Der Preis enthält sonstige Preisbestandteile wie Versicherung des Besuchers
    3. Der Besucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express ) oder dem auf dem Buchungsportal angezeigten Zahlungsweg
    4. Die Zahlung ist sofort nach Bestellung fällig
  4. Widerrufsrecht des Veranstalters
    1. Bei einer Teilnahme von weniger als 25 Besuchern kann durch den Veranstalter entschieden werden, dass die Veranstaltung nicht durchgeführt wird
    2. Der späteste Zeitpunkt zur Absage aufgrund §4.1 der Veranstaltung ist der 14.09.2015, 12:00 Uhr
      1. Für diese Rückzahlung verwendet der Veranstalter dasselbe Zahlungsmittel, das der Besucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Besucher wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart
      2. in keinem Fall werden dem Besucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet
      3. Für eventuelle Vertragsabschlüsse parallel zu diesem Vertrag oder aufgrund dieses Vertrags ist der Veranstalter nicht verantwortlich und kommt daher dafür auch nicht auf
      4. Ein Anspruch auf Rückgabe von Tickets und Erstattung des Kaufpreises besteht grundsätzlich nur bei Ausfall und/oder Verlegung von Veranstaltungen.
      5. Ein Anspruch auf Rückerstattung von Paketpreisen im Bereich Sponsoring erfolgt zu 50% bei Widerruf durch den Veranstalter.
  5. Widerrufsrecht des Besuchers
    1. Dem Besucher steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu
    2. Widerrufsbelehrung
      1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen
      2. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
      3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Caballero & Hesselbarth Consulting GmbH, Christian Caballero und Jan Hesselbarth Münsterstr. 30 D-22529 Hamburg, E-Mail info@uasympex.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
      4. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
      5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
      6. Widerrufsfolgen
        1. Ein Anspruch auf Rückgabe von Tickets und Erstattung des Kaufpreises besteht grundsätzlich nur bei Ausfall und/oder Verlegung von Veranstaltungen.
        2. Ein Anspruch auf Rückerstattung von Paketpreisen im Bereich Sponsoring erfolgt zu 50% bei Widerruf.
    3. Ende der Widerrufsbelehrung
    4. Muster-Widerrufsformular
      1. Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
      2. An: Caballero & Hesselbarth Consulting GmbH, Christian Caballero und Jan Hesselbarth Münsterstr. 30 D-22529 Hamburg E-Mail info@uasympex.com
      3. Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Erwerb der Eintrittskarten zur Teilnahme an der UASympEx Bestellt am (*)/erhalten am (*) _______________________ Name des/der Verbraucher(s) _______________________ Anschrift des/der Verbraucher(s) _____________________ Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _______________________ Datum __________________ (*) Unzutreffendes streichen.
  6.  Gewährleistung
    1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelunge
  7. Vertrags-Sprache
  8. Als Vertragssprache steht Deutsch zur Verfügung
  9. Datenschutzerklärung
    1. Wir schützen die personenbezogenen Daten der Besucher
    2. Wir werden die von Besuchern überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen
    3. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen des Besuchers gespeichert sind
    4. Die von den Besuchern übermittelten Bestandsdaten werden durch uns erhoben, in einer Datei gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung / Durchführung der Veranstaltung verarbeitet und genutzt und nicht weitergegeben
    5. Wir werden den Besucher über diese und zukünftige Veranstaltungen informieren
    6. Der Besucher kann eine Einwilligung hierzu jederzeit während des Bestellvorgangs oder per Mail/Brief widerrufen
    7. Da ein Teilziel der Veranstaltung ebenfalls Netzwerkbildung ist, werden Name, Firma und E-Mail Adresse der Besucher auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht und am Tage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt
    8. Eine Einwilligung dazu kann im Bestellvorgang widerrufen werden

Stand der AGB August 2016